Die CrossFit Games Saison 2021

Die CrossFit Games Saison 2021

Die CrossFit Games Saison 2021 alle infos titelbild

Die CrossFit Games Saison 2021 geht los. Und weil ja sowieso die ganze Welt Kopf steht, bleibt auch bei den Games kaum ein Stein auf dem anderen. Aus diesem Grund wollen wir dich hier genauer informieren. Erfahre alles über die unterschiedlichen Wettkampf-Stages, das Format der neuen Saison sowie alle weiteren bereits verkündeten Infos.

 

Die CrossFit Games 2021

So viel schon einmal vorweg: es hat sich einiges getan. Mit der neuen Struktur haben wesentlich mehr AthletInnen als bisher die Chance, ihren Wettkampfhunger zu stillen und sich für die 2. Stage (Quarter Finals) direkt im Anschluss an die Open zu qualifizieren.

Statt der bisherigen 5 Wochen, werden es dieses Jahr nur 3 Open Wochen sein. Die Workouts werden immer in der Nacht von Donnerstag auf Freitag veröffentlicht. Start ist der 11.  März.

 

Neue Anmeldeoptionen

Dieses Jahr dauern die Open nur 3 Wochen und haben unterschiedliche Anmeldeoptionen:

Option 1: Open Workouts mit Equipment:

  • 1x DB, Barbell and Plates, 
  • 1x Pylo Box, 
  • 1x Jump Rope, 
  • 1x Pull up Location

 

Option 2: Open Workouts ohne Equipment:

Zusätzlich zu den Equipment Workouts werden in Zeiten der Pandemie extra für die Home Workouts  „No Equipment“ Versionen kreiert. Diese kannst du ohne jegliche Gewichte o.ä. absolvieren. 

 

Das Leaderboard

Bei Teilnahme an den Open erscheinst du im weltweiten Leaderboard in verschiedenen Kategorien, aufgeteilt in Region, Altersklasse (ab 35 Jahren wird extra gruppiert), Scaled und Foundations (für alle welche die Workouts noch nicht RX absolvieren können),  sowie nach Geschlecht. Neben der Homepage kannst du auch in den sozialen Medien (über entsprechende Hashtags) dein Leaderboard abrufen und dich mit deinen Trainingsbuddies messen. 

 

Quarter Finals

Neu sind auch die sogenannten “Quarter Finals”. 10% aller AthletInnen jedes Kontinents können diese erreichen. Die Quarter Finals starten für die Individual AthletInnen gleich nach den Open am 5. April. 

Die Teams starten  am 19. April, Masters dann im Anschluss  am 3. Mai .

 

Der Weg zu den Games 

Die Quarter Finals sind noch Box intern, werden jedoch bereits mit vollem Equipment durchgeführt. Die Quarter Finals sind der direkte Weg (Qualifikation) für die Semi Finals. Die Semi Finals sind dann die letzte Stufe vor den Games und sollen bereits als Live Competition stattfinden. Gerade die 10% Regelung ermöglicht es, dass es mehr Leute in die Quarter Finals schaffen, als es bisher der Fall war. Eine klasse Chance also 😉

Die Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt wie immer über die offizielle CrossFit Games Homepage unter: https://games.crossfit.com/open. Wenn du bereits einen Account besitzt, solltest du diesen übernehmen können. Die Teilnahmegebühr beträgt 20,- USD (ca. 16,- EUR). Die Bezahlung erfolgt via Kreditkarte oder Paypal. 

Neben deinen demographischen und geographischen Daten wird auch dein Affiliate abgefragt. Auch wenn du die Workouts zu Hause absolvieren wirst, achte bitte  darauf, dass du deine jeweilige Box angibst. 

 

Gemeinsam sind wir stark – Zoom Workouts sponsored by Nocco

Egal, was passiert, wir sind immer für dich da. Und auch dieses Jahr wollen wir die Open gemeinsam angehen. Gemeinsam mit der geilsten Community werden wir jedes Workout via Zoom livestreamen und absolvieren Ein Coach wird euch dabei mit Tipps und Tricks zur Seite stehen. Geteiltes Leid ist ja immer noch halbes Leid
Die Workouts starten jeden Freitag um 17:00 Den Zoom Link findet ihr wie immer in der Academy.
Als besonderes Extra werden wir unter allen TeilnehmerInnen unserer Open Workouts via Zoom tolle Preise von Nocco verlosen. Im Anschluss an jedes Workout werden wir eine/n Glückliche/n kontaktieren, die/ der ein ganzes Nocco Trey sein Eigen nennen darf 😉

Also meldet euch an und macht mit.
Get ready to compete!

nocco logo
Dominik Stelzig

Dominik Stelzig

Sieht man öfters im Blog als Sido. Schreibt viel über Sport, Werbung, Marketing und Psychologie. Ist damit breiter aufstellt als das Teilnehmerfeld bei den Games. Berichtet Wissenswertes im Kurzformat. Hätte der nächste Roman Rafreider werden können – oder zumindest Christian Cleriki. Hat aber ein Radiogesicht. Uns freut‘s.
Dominik Stelzig

Dominik Stelzig

Sieht man öfters im Blog als Sido. Schreibt viel über Sport, Werbung, Marketing und Psychologie. Ist damit breiter aufstellt als das Teilnehmerfeld bei den Games. Berichtet Wissenswertes im Kurzformat. Hätte der nächste Roman Rafreider werden können – oder zumindest Christian Cleriki. Hat aber ein Radiogesicht. Uns freut‘s.
ZoneFit | X

Jetzt anmelden zum gratis probetraining.