Gemeinsam stark gegen Diskriminierung – Statement zu den jüngsten Äußerungen des CrossFit CEOs

Ein Tweet des CrossFit-CEOs, Greg Glassman, erschüttert die CrossFit Szene und führte dazu, dass viele Marken und Studios Ihre Partnerschaft kündigen. Auch uns bestürzen die getätigten Aussagen. Diese sind untragbar und entsprechen in keiner Weise unseren Überzeugungen und Prinzipien.

 

Gemeinsam stark gegen Diskriminierung

In den vergangenen zwei Wochen haben sich Menschenmassen rund um die Welt mobilisiert, um gegen systemischen Rassismus und Polizeibrutalität zu protestieren. Die Protestbewegung fand auch in der Sportwelt Fortsetzung, wo zahlreiche Athleten ihre Stimmen erhoben, um auf die immer noch vorherrschende Diskriminierung von Minderheiten aufmerksam zu machen.

Auch wenn uns die Notwendigkeit einer solchen Aktion betroffen macht, so erfüllt es uns mit Stolz, dass auch in Österreich so viele Mitmenschen Solidarität bewiesen und sich für die Bewegung stark machten.

Umso größer ist unser Unverständnis gegenüber eines Tweets von CrossFit-CEO Greg Glassman, in dem er den Mord an George Floyd und die aktuelle Coronavirus-Pandemie verspottete. Glassman antwortete auf einen Tweet des “Institute for Health Metrics and Evaluation”, das Rassismus als ein Problem der öffentlichen Gesundheit bezeichnete, mit „It’s FLOYD-19“.

 

Wir distanzieren von diesen Aussagen

Der Sport CrossFit begeistert uns seit dem ersten Tag, da es in seinem Teamgedanken und dem damit verbundenen Gemeinschaftsgefühl gerade in der Fitnesswelt einzigartig ist. Um den Sport – aber vor allem die weltweite Community – zu ehren, haben wir uns vor mehr als einem Jahr dazu entschlossen, die offizielle CrossFit Affiliation anzunehmen und diese auf all unsere Standorte auszurollen. So dürfen wir uns heute Europas größte CrossFit Community nennen. Als diese sehen wir es jedoch als unsere Pflicht an, die jüngsten Ereignisse nicht unkommentiert zu lassen und uns in aller Entschiedenheit von diesen zu distanzieren.

 

View this post on Instagram

 

Wir sind sprachlos und enttäuscht. Aufgrund der von CrossFit CEO Greg Glassmann getätigten Aussagen wollen wir ein Statement abgeben. Diese Aussagen sind untragbar und entsprechen in keiner Weise unseren Überzeugungen und Prinzipien. Unsere Studios sind erst seit kurzem CF Affilliates. Wir haben sehr viel Energie und Zeit investiert, um unseren Tribut an das Trainingssystems zu zollen und ein Teil der großartigen Community zu sein. Die Sportart steht für uns im Zeichen der Diversität, des Miteinanders und der Leidenschaft an der Sache – nicht jedoch für die Spaltung der Gesellschaft und Diskriminierung. Unser Sport hat die Möglichkeit zu verbinden und Personen unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht, sexueller Orientierung, Alter, Ausbildungsstand etc. zusammenzubringen. Keinesfalls jedoch lassen wir uns als politisches Instrument missbrauchen. Wir feiern die Gemeinschaft aller CrossFit Boxen wie auch die weltweite Community und halten an dieser fest. Unsere Konsequenzen werden wir sehr genau abwägen und sollte es keine klare Aktion seitens CrossFit HQ geben, die über eine fadenscheinige Entschuldigung hinaus geht, sind wir als Zone nicht von einem System abhängig, dass gegen unsere Prinzipien und Überzeugungen verstößt.

A post shared by Zone.fit (@zone.fit.vienna) on

Wir sind bestürzt und enttäuscht. Unsere Community ist eine Familie. Eine Familie, die zu einem großen Teil auch für Diversität und Solidarität steht, vereint durch die Liebe zu unserem Sport, dem CrossFit. Unser Sport hat die Möglichkeit zu verbinden und Personen unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht, sexueller Orientierung, Alter, Ausbildungsstand etc. zusammenzubringen. Keinesfalls jedoch lassen wir uns als politisches Instrument missbrauchen. Wir feiern die Gemeinschaft aller CrossFit Boxen wie auch die weltweite Community und halten an dieser fest.

Unsere Konsequenzen werden wir sehr genau abwägen und sollte es keine klare Aktion seitens CrossFit HQ geben, die über eine fadenscheinige Entschuldigung hinausgeht, sind wir als Zone nicht von einem System abhängig, dass gegen unsere Prinzipien und Überzeugungen verstößt.

Wir werden euch laufend über die kommenden Entwicklungen informieren.

ZoneFit | X

Jetzt anmelden zum gratis probetraining.